Herzlich willkommen!

Liebe Patientinnen und Patienten, 

eine Corona-Impfung ist sehr wichtig, um Sie vor einem schweren Verlauf der Infektion zu bewahren und auch damit Sie Ihre Mitmenschen vor einer Ansteckung schützen.

Wie Sie der Presse entnehmen können, steht uns aktuell nur begrenzt BioNTech-Impfstoff zur Verfügung. Die Impftermine mit BioNTech sind in diesem Jahr vergeben. Bei den schon länger vergebenen Terminen können wir mit BioNTech impfen, wenn die zugesagten Liefermengen auch eintreffen. Alternativ steht uns mit Spikevax von Moderna ein weiterer mRNA-Impfstoff zur Verfügung.

Die STIKO empfiehlt beide Impfstoffe gleichwertig zur Booster-Impfung für über 30jährige. Erste Daten weisen sogar darauf hin, dass die Kombination von BioNTech und Moderna eine höhere Schutzwirkung zeigt.

Regulär impfen wir unsere Patientinnen und Patienten Dienstags und Donnerstags abends und am Mittwoch in der Mittagszeit. Zusätzlich bieten wir eine Impfsprechstunde an folgenden Tagen an: 

  • Samstag, den 13. November (63 Impfungen sind erfolgt)
  • Samstag, den 11. Dezember (alle 175 Termine vergeben)
  • Donnerstag, den 16. Dezember (noch Termine für Moderna frei)
  • Donnerstag, den 13. Januar (noch Termine für Moderna frei)
  • Samstag, den 22. Januar (noch Termine für Moderna frei)
  • Samstag, den 12. Februar

Wenn Sie Patient in unserer Praxis sind, können Sie sich per Email zu einem dieser Termine anmelden. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigung mit Uhrzeit zu. Bitte teilen Sie uns in der Email die Termine der 1. und 2. Impfung, sowie den Impfstoff mit. Bei einer Auffrischimpfung ist wichtig, dass die letzte Impfung mit BioNTech oder Moderna mehr als 6 Monate zurückliegt. Bei zweifacher AstraZeneca Impfung oder einer Immunsuppression impfen wir auch schon nach 5 Monaten. Nach Johnson & Johnson kann und sollte die Auffrischung schon nach 4 Wochen erfolgen.

Bei den Impfungen unterstützt uns die Ärztin Tanja Waga-Dieckhoff.

Natürlich können Sie sich weiterhin gegen Influenza (Grippe) impfen lassen. Sprechen Sie uns bei Ihrem regulären Termin an oder vereinbaren Sie einen Termin.

Bitte beachten Sie! Unsere Mitarbeiterinnen können aktuell die sehr hohe Anzahl an Telefonanrufen nicht bewältigen, so dass kranke Patienten uns nicht erreichen. Darum nutzen Sie für die Anmeldung zu Impfterminen das Kontaktformular oder schreiben Sie eine Email. Für Rezeptbestellungen wählen Sie bitte die Nummer 05246 - 829 14 15.

Stellenangebote

Aktuell suchen wir eine(n) Medizinischen Fachangestellte(n) zur Verstärkung unseres Teams. Im nächsten Sommer möchten wir erneut einen jungen Menschen ausbilden. Nähere Informationen finden Sie im Bereich Stellenangebote

Impfung mit mRNA-Impfstoff von BioNTech oder Moderna

Lesen Sie bitte das Aufklärungsblatt und bringen Sie zum Impftermin bitte Ihre Versicherungskarte, den Impfausweis und die Einwilligungserklärung mit. Informationen zu diesen Formularen in leichter oder fremder Sprache finden Sie beim RKI. Der 2. Impftermin wird nach 4 Wochen stattfinden. Bei einer Auffrischimpfung benötigen wir die Formulare nur, falls dies die erste Impfung mit BioNTech ist.

Auf der Webseite des RKI sind weitere Informationen zu häufig gestellten Fragen zu finden.

Videosprechstunde

Zeitsparend und unkompliziert können Sie bei uns eine Videosprechstunde vereinbaren. Dafür bekommen Sie per Email oder SMS eine PIN zugesendet, mit der Sie die Sprechstunde bei Viomedi zum vereinbarten Termin mit Ihrem Smartphone oder Computer starten können.

Sprechzeiten

Vormittags
Mo - Fr

8 - 12 Uhr

Infektsprechstunde nach telefonischer Anmeldung bis 12 Uhr
Mo - Fr

12 - 13 Uhr

Nachmittags
Mo + Di + Do

17 - 19 Uhr

Rezepte und Telefon

Rezepte können ausschließlich nach Bestellung per Telefon (05246-8291415), per Email oder über das Kontaktformular zu folgenden Zeiten abgeholt werden:   

Mo - Fr

8:00 - 12:00 Uhr

Mo + Di + Do

16:30 - 19:00 Uhr

Zu diesen Zeiten sind wir telefonisch unter der Nummer 05246-8291410 auch persönlich für Sie erreichbar. Besonders viele Anrufe erhalten wir zwischen 8 und 10 Uhr. Daher können Sie alternativ auch per Email oder über das Kontaktformular um einen Rückruf bitten.

Unsere Impfstatistik

Seit dem 7. April (KW 14) impfen wir regelmäßig in unserer Praxis. Das Diagramm zeigt die Anzahl an Impfdosen, die bei uns in der Praxis verabreicht wurden, aufgeschlüsselt nach Hersteller und dabei jeweils als erste, zweite oder dritte Impfung.

Mit Stand 27. November 2021 waren es insgesamt 2024 Impfungen, davon 1930 BioNTech, 67 AstraZeneca und 27 Johnson & Johnson.

Dr. med. Verena Folkers

Fachärztin für Innere Medizin
Diabetologie
Palliativmedizin

Christian Dieckhoff

Facharzt für Allgemeinmedizin
Palliativmedizin
Gelbfieber-Impfstelle
Reisemedizinische Gesundheitsberatung

Kontakt

05246 - 829 14 10
    Rezepte vorbestellen
05246 - 829 14 15
info@hausarzt-suerenheide.de
05246 - 829 14 11
Hausarztpraxis Sürenheide
Thaddäusstraße 80
33415 Verl